Februar 2022

  • Leider können wir  auch weiterhin unsere kostenlosen Kurs- und Fortbildungsangebote im Bereich der Entspannungs- und Suchtprävention, insbesondere in Alteneinrichtungen, auf Basis unserer kassenartenübergreifenden Rahmenvereinbarungen (s. „Kurse“) auf Grund der von der Landesregierung vorgegebenen coronabedingten Bestimmungen/Einschränkungen zur Zeit nicht durchführen. Sobald der Zugang zu Alteneinrichtungen und die Durchführung entsprechender Angebote dort wieder möglich werden, wird sich die Team/Ausbildungsleiterin, Frau Kerstin Hardtke (kh@bk-dv.de ), mit den entsprechenden EinrichtungsleiterInnen/PDLs sofort in Verbindung setzen. Bis dahin bitten wir noch um Ihre Geduld!
  • Unsere Gruppenangebote führen wir ebenfalls bis auf Widerruf nur Online durch. Wer Hilfe oder Unterstützung benötigt kann sich direkt an unsere Geschäftsstelle wenden: Tel.: 02335/6844128 oder 01714912781 oder jb@bk-dv.de .
  • Auf Grund der aktuellen Coronaentwicklung werden wir ab sofort (ab dem 22.11.2021) alle Ausbildungskurse und Rezertifizierungskurse nicht mehr in Präsenz, sondern nur noch Online durchführen. Diese Regelung gilt bis auf Widerruf. Sobald die Coronasituation es wieder zulässt, werden wir die Präsenzausbildungen und Rezertifizierungen in Präsenz wieder aufnehmen. In diesem Fall werden wir alle ReferentInnen und AusbildungsteilnehmerInnen/RezertifizierungsteilnehmerInnen frühzeitig (ca. 2 Wochen vorher) über Moodle (Mail) von der Rückkehr zur Präsenzarbeit informieren. Bis zu diesem Zeitpunkt werden wir vor den jeweiligen Ausbildungs- bzw. Rezertifizierungswochenenden die entsprechenden Informationen zur Onlinedurchführung für das betreffende Wochenende auf Moodle einstellen. Alle TeilnehmerInnen werden dann ja automatisch per Mail über die neu eingestellten Infos auf Moodle für ihren Ausbildungs- bzw. Rezertifizierungskurs informiert. Mit dem Link in dieser Mail kommt Ihr/Sie dann direkt zu Moodle und könnt dort die entsprechenden Infos nachlesen.
  • Die REZERTIFIZIERUNG für TeilnehmerInnen unserer bisherigen Ausbildungen führen wir auf Grund der ab Januar 2021 geltenden neuen Regelungen der „Zentralen Prüfstelle Prävention“ (ZPP im Auftrag der gesetzlichen Kassen) nur noch entsprechend der aktuellen Vorgaben der ZPP durch! Von daher können wir die Rezertifizierung auch nicht mehr (wie bis Ende 2020) kostenlos anbieten (ab 2021 WE von Fr.-So., Kosten: 300€). Die bisher geplanten Termine für die Rezertifizierungswochenenden in Entspannungspädagogik (AT und PMR) sind der 4.-6.3.22 und 3. – 5.6.22. Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig vor Ihrem Rezertifizierungstermin für eines der angegebenen Wochenenden an, bitte per Mail bei unserem Kollegen Meinfried Jetzschke über: mj@bk-dv.de . Die Durchführung erfolgt zur Zeit Coronabedingt nur Online, Genaueres bei Anfrage.
  • Der bisher geplanten Rezertifizierungstermin in 2022 für Qigong ist der: 11. – 13.3.22 (Coronabedingt evt. auch Online). Weitere Termine folgen.
  • In unserer im Mai 22 beginnende kassenanerkannte Weiterbildung zur/m SuchtpädagogIn in Kooperation mit dem VBE und mit Unterstützung der AKTION MENSCH (mit Sonderpreis –  s. bitte Infos unter „Ausbildungen“.) gibt es zur Zeit noch einige freie Plätze. Voraussetzung zur möglichen Kassenanerkennung (durch „ZPP“) als KursleiterIn ist ein Hochschul – oder Fachhochschulabschluss im Sozial oder Gesundheitsbereich. Anmeldungen und Anfragen per Mail bitte direkt an unseren Kollegen Dr. Meinfried Jetzschke: mj@bk-dv.de
  • Für unsere neue einjährige kassenanerkannte Ausbildung in Schlaf- u. Entspannungspädagogik in Kooperation mit dem VBE/BRSNW, beginnend im Oktober 22, können sich InteressentInnen jetzt anmelden. Die Vergabe der Plätze erfolgt entsprechend der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen.
  • Für unsere 2-jähige kassenanerkannte Qigongausbildung mit Unterstützung der AKTION MENSCH (mit Sonderpreis), beginnend Ende Oktober 22, gibt es noch ein paar freie Plätze. Anfragen bitte an Meinfried Jetzschke über: mj@bk-dv.de
  • Für alle weiteren Rückfragen zu unseren Fort- und Ausbildungsangeboten wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle – per Mail unter: mj@bk-dv.de