Archiv des Autors: admin

Mai 2021

  • Die Corona-Pandemie hat uns auch hinsichtlich der Kursdurchführung vor große Herausforderungen gestellt. Eine Konsequenz ist, dass wir uns entschieden haben, die gesamte Kursorganisation über die Lernplattform Moodle abzuwickeln. Moodle ist weltweit eine der beliebtesten Online-Plattformen, um Bildungsveranstaltungen zu organisieren. Auch Logineo, mit dem die Schulen in NRW arbeiten, basiert auf ‚Moodle‘, d.h. es ist wirklich eine vertrauensvolle Angelegenheit. Für eine professionelle Umsetzung braucht es allerdings Administratoren, die den Kursteilnehmer*innen bei ‚technischen Fragen‘ mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir begrüßen Julia Hoffmann (jh@bk-dv) und Dr. Simon Jetzschke (sj@bk-dv.de), die diese Aufgabe freundlicher Weise für den Verein übernehmen.

 

  • In unserer im Juni 21 beginnende kassenanerkannte Weiterbildung zur/m SuchtpädagogIn in Kooperation mit dem VBE (mit Unterstützung der KNAPPSCHAFT mit Sonderpreis, s. bitte Flyer unter „Ausbildungen“.) gibt es zur Zeit noch einen freien Platz. Voraussetzung zur möglichen Kassenanerkennung (durch „ZPP“) als KursleiterIn ist ein Hochschul – oder Fachhochschulabschluss im Sozial oder Gesundheitsbereich. Das erste Wochenende findet Online statt. Anmeldungen per Mail bitte direkt an unseren Kollegen Dr. Meinfried Jetzschke: mj@bk-dv.de

 

  • Unsere laufenden Fort- und Ausbildungsangeboten führen wir zur Zeit per Zoom, Telefonkonferenzen und unter zur Hilfenahme unserer Onlinebibliothek durch. Ab Juli wollen wir, soweit von den jeweiligen Landesregierungen her zulässig wieder mit den Präsensdurchführungen starten. Die TeilnehmerInnen der einzelnen Ausbildungskurse werden wir vorab per Mail bzw. über Moddle entsprechend informieren. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle – per Mail unter: mj@bk-dv.de oder tel.: 02335/6844128 oder: 01714912781.

 

  • Die REZERTIFIZIERUNG für TeilnehmerInnen unserer bisherigen Ausbildungen führen wir auf Grund der ab Januar 2021 geltenden neuen Regelungen der „Zentralen Prüfstelle Prävention“ (ZPP im Auftrag der gesetzlichen Kassen) nur noch als Präsensveranstaltungen durch! Von daher können wir die Rezertifizierung auch nicht mehr (wie bis Ende 2020) kostenlos anbieten(ab 2021 WE von Fr.-So., Kosten: 300€). Die bisher geplanten Termine für die Rezertifizierungswochenenden für Ausbildungen in Qi-Gong sind das Wochenende vom 15. – 17. Oktober 21. Die bisher geplanten Termine für die Rezertifizierungswochenenden in Entspannungspädagogik (AT und PMR) sind: 11. – 13.06./10. – 12.09./10. – 12.12.21 . Bitte melden Sie sich spätestens ca. 2 Monate vor Ihrem Rezertifizierungstermin für eines der angegebenen Wochenenden an, bitte per Mail bei unserem Kollegen Meinfried Jetzschke über: mj@bk-dv.de Die Durchführungsorte werden im Raum Dortmund-Bochum liegen, Genaueres bei Anfrage.

April 2021

  • Für unsere neue einjährige kassenanerkannte Ausbildung in Schlaf- u. Entspannungspädagogik in Kooperation mit dem BRSNW, beginnend im Oktober 21, können sich InteressentInnen jetzt anmelden. Die aktuelle Ausschreibung mit allen Infos finden Sie unter dem Menüpunkt Ausbildungen bzw. direkt <hier>. Die Vergabe der Plätze erfolgt entsprechend der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen.
  • In unserer im Juni 21 beginnende kassenanerkannte Weiterbildung zur/m SuchtpädagogIn in Kooperation mit dem VBE (mit Unterstützung der KNAPPSCHAFT mit Sonderpreis, s. bitte Flyer unter „Ausbildungen“.) gibt es zur Zeit noch 2 freie Plätze. Voraussetzung zur möglichen Kassenanerkennung (durch „ZPP“) als KursleiterIn ist ein Hochschul – oder Fachhochschulabschluss im Sozial oder Gesundheitsbereich. Anmeldungen per Mail bitte direkt an unseren Kollegen Dr. Meinfried Jetzschke: mj@bk-dv.de
  • Unsere neue einjährige kassenanerkannte Ausbildung in Schlaf- u. Entspannungspädagogik in Kooperation mit dem BRSNW beginnt im Oktober 21. Weitere Infos folgen in Kürze.
  • Unsere laufenden Fort- und Ausbildungsangeboten führen wir zur Zeit per Zoom, Telefonkonferenzen und unter zur Hilfenahme unserer Onlinebibliothek durch. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle – per Mail unter: mj@bk-dv.de oder tel.: 02335/6844128 oder: 01714912781.
  • Unsere Gruppenangebote finden Zur Zeit nicht statt. Wir informieren auch weiterhin die TeilnehmerInnen und Teilnehmer per Telefon/Mail. Wer Hilfe oder Unterstützung benötigt kann sich direkt an unsere Geschäftsstelle wenden: Tel.: 02335/6844128 oder 01714912781 oder jb@bk-dv.de
  • Ebenfalls können wir leider auch unsere kostenlosen Kurs- und Fortbildungsangebote im Bereich der Entspannungs- und Suchtprävention, insbesondere in Alteneinrichtungen, auf Basis unserer kassenartenübergreifenden Rahmenvereinbarungen (s. „Kurse“) auf Grund der von der Landesregierung vorgegebenen coronabedingten Bestimmungen/Einschränkungen zur Zeit nicht durchführen. Sobald der Zugang zu Alteneinrichtungen und die Durchführung entsprechender Angebote dort wieder möglich werden, wird sich die Team/Ausbildungsleiterin, Frau Kerstin Hardtke, mit den entsprechenden EinrichtungsleiterInnen/PDLs sofort in Verbindung setzen. Bis dahin bitten wir noch um Ihre Geduld!
  • Die REZERTIFIZIERUNG für TeilnehmerInnen unserer bisherigen Ausbildungen führen wir auf Grund der ab Januar 2021 geltenden neuen Regelungen der „Zentralen Prüfstelle Prävention“ (ZPP im Auftrag der gesetzlichen Kassen) nur noch als Präsensveranstaltungen durch! Von daher können wir die Rezertifizierung auch nicht mehr (wie bis Ende 2020) kostenlos anbieten(ab 2021 WE von Fr.-So., Kosten: 300€). Die bisher geplanten Termine für die Rezertifizierungswochenenden für Ausbildungen in Qi-Gong sind das Wochenende vom 15. – 17. Oktober 21. Die bisher geplanten Termine für die Rezertifizierungswochenenden in Entspannungspädagogik (AT und PMR) sind: 11. – 13.06./10. – 12.09./10. – 12.12.21 . Bitte melden Sie sich spätestens ca. 2 Monate vor Ihrem Rezertifizierungstermin für eines der angegebenen Wochenenden an, bitte per Mail bei unserem Kollegen Meinfried Jetzschke über: mj@bk-dv.de Die Durchführungsorte werden im Raum Dortmund-Bochum liegen, Genaueres bei Anfrage.

Februar 2021

  • Die REZERTIFIZIERUNG für TeilnehmerInnen unserer bisherigen Ausbildungen führen wir auf Grund der ab Januar 2021 geltenden neuen Regelungen der „Zentralen Prüfstelle Prävention“ (ZPP im Auftrag der gesetzlichen Kassen) nur noch als Präsensveranstaltungen durch! Von daher können wir die Rezertifizierung auch nicht mehr (wie bis Ende 2020) kostenlos anbieten(ab 2021 WE von Fr.-So., Kosten: 300€). Die bisher geplanten Termine für die Rezertifizierungswochenenden für Ausbildungen in Qi-Gong sind das Wochenende vom 09. – 11. April und das Wochenende vom 15. – 17. Oktober 21. Die bisher geplanten Termine für die Rezertifizierungswochenenden in Entspannungspädagogik (AT und PMR) sind: 26. – 28.03./11. – 13.06./10. – 12.09./10. – 12.12.21 . Bitte melden Sie sich spätestens ca. 2 Monate vor Ihrem Rezertifizierungstermin für eines der angegebenen Wochenenden an, bitte per Mail bei unserem Kollegen Meinfried Jetzschke über: mj@bk-dv.de Die Durchführungsorte werden im Raum Dortmund-Bochum liegen, Genaueres bei Anfrage.
  • Für unsere im Juni 21 beginnende Weiterbildung zur/m SuchtpädagogIn in Kooperation mit dem VBE gibt es auf Grund der Unterstützung der KNAPPSCHAFT einen Sonderpreis, s. bitte Flyer unter „Ausbildungen“. Voraussetzung zur möglichen Kassenanerkennung (durch „ZPP) als KursleiterIn ist ein Hochschul – oder Fachhochschulabschluss im Sozial oder Gesundheitsbereich.
  • Für alle weiteren Rückfragen zu unseren Fort- und Ausbildungsangeboten wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle – per Mail unter: mj@bk-dv.de oder tel.: 02335/6844128 oder: 01714912781.
  • Die Koordination für unsere Ausbildungsreihe der „Qigong Intensivseminare (8-WE KursleiterInnenausbildung)“ läuft auch weiterhin über unsere Vereinsgeschäftsstelle in Wetter. Die nächsten Ausbildungsgruppen starten ab Frühjahr 21. Anfragen von InteressentInnen bitte per Mail an: info@bk-dv.de . Wir leiten die Anfragen dann an die/den jeweiligen Kursleiterin vor Ort weiter.

Januar 2021

  • Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 hat der Vorstand den evangelischen Theologen Herrn Dr. Meinfried Jetzschke zum weiteren (bisher bereits Frau Kerstin Hardtke) stellvertretenden Geschäftsführer berufen. Herr Jetzschke nahm die Berufung an, wir gratulieren!
  • Die Koordination für unsere Ausbildungsreihe der „Qigong Intensivseminare (8-WE KursleiterInnenausbildung)“ läuft auch weiterhin über unsere Vereinsgeschäftsstelle in Wetter. Die nächsten Ausbildungsgruppen starten ab Frühjahr 21. Anfragen von InteressentInnen bitte per Mail an: info@bk-dv.de . Wir leiten die Anfragen dann an die/den jeweiligen Kursleiterin vor Ort weiter.
  • Die REZERTIFIZIERUNG für TeilnehmerInnen unserer bisherigen Ausbildungen können auf Grund der ab Januar 2021 geltenden neuen Regelungen der „Zentralen Prüfstelle Prävention“ (ZPP im Auftrag der gesetzlichen Kassen) nur noch als Präsensveranstaltungen von uns durchgeführt werden Von daher können wir die Rezertifizierung auch nicht mehr (wie bis Ende 2020) kostenlos anbieten(WE von Fr.-So., Kosten: 300€). Die geplanten Termine für die Rezertifizierungswochenenden für Ausbildungen in Entspannungspädagogik (AT und PMR) sind: 26. – 28.03./11. – 13.06./10. – 12.09./10. – 12.12.21 . Bitte melden Sie sich ca. 2 Monate vor Ihrem Rezertifizierungstermin per Mail über sr@bk-dv.de . Die Termine für die Rezertifizieungswochenenden für die Qigongausbildungen folgen in Kürze. Auch hier bitte Anfragen an unsere Kollegin Frau Sandra Reekers: sr@bk-dv.de
  • Der Beginn unserer Weiterbildung zur/m SuchtpädagogIn in Kooperation mit dem VBE ist coronabedingt auf Juni 2021 verschoben. Weitere Infos und Flyer folgen.
  • Für alle weiteren Rückfragen zu unseren Fort- und Ausbildungsangeboten wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle – per Mail unter: sr@bk-dv.de oder tel.: 02335/6844128 oder: 01714912781.
  • Unsere Gruppenangebote möchten wir, natürlich unter Einhaltung der entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln, ab April wieder aufnehmen. Wir informieren die TeilnehmerInnen und Teilnehmer per Telefon/Mail. Wer bis dahin Hilfe oder Unterstützung benötigt kann sich direkt an unsere Geschäftsstelle wenden: Tel.: 02335/6844128 oder 01714912781 oder jb@bk-dv.de

Dezember 2020

  • Unsere Gruppenangebote finden Zur Zeit nicht statt. Wir informieren auch weiterhin die TeilnehmerInnen und Teilnehmer per Telefon/Mail. Wer Hilfe oder Unterstützung benötigt kann sich direkt an unsere Geschäftsstelle wenden: Tel.: 02335/6844128 oder 01714912781 oder jb@bk-dv.de
  • Auch können wir leider unsere kostenlosen Kurs- und Fortbildungsangebote im Bereich der Entspannungs- und Suchtprävention, insbesondere in Alteneinrichtungen, auf Basis unserer kassenartenübergreifenden Rahmenvereinbarungen (s. „Kurse“) auf Grund der von der Landesregierung vorgegebenen coronabedingten Bestimmungen/Einschränkungen nicht durchführen. Sobald der Zugang zu Alteneinrichtungen und die Durchführung entsprechender Angebote dort wieder möglich werden, wird sich die Team/Ausbildungsleiterin, Frau Kerstin Hardtke, mit den entsprechenden EinrichtungsleiterInnen/PDLs sofort in Verbindung setzen. Bis dahin bitten wir noch um Ihre Geduld!
  • Bei Rückfragen zu unseren Fort- und Ausbildungsangeboten in der „Coronazeit“ wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle – per Mail unter: info@bk-dv.de oder tel.: 02335/6844128 oder: 01714912781.
  • Eine Kurzbiographie von Don Chen, dem Begründer unserer Qigong-Schule und seinen NachfolgerInnen, Sabine Beckmann und Meinfried Jetzschke, finden Sie jetzt ebenfalls unter dem Menüpunkt „Qigong-Schule

Der Vorstand und das Team des Blaues Kreuz Diakonieverein e.V. wünschen Ihnen/Euch ein frohes Weihnachtsfest und ein gesegnetes Jahr 2021

November 2020

  • Wir freuen uns sehr über die (nun endlich auch offizielle) Gründung unserer Qigong-Schule. Ausführliche Infos siehe bitte unter dem Menüpunkt „Qigong-Schule
  • Bei Rückfragen zu unseren Fort- und Ausbildungsangeboten in der „Coronazeit“ wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle – per Mail unter: info@bk-dv.de oder tel.: 02335/6844128 oder: 01714912781.
  • Wir freuen uns über unsere neue Kooperation mit dem Verein „Ostafrika-Projekt e.V.“, im Internet zu finden unter: https://ostafrika-projekt.org/   Weitere Infos zu dieser Vereinsarbeit folgen.
  • Die REZERTIFIZIERUNG und Erweiterung auf Anerkennung für Kompaktangebote für TeilnehmerInnen unserer bisherigen Ausbildungen können noch bis Oktober2020 auf dem Post-/Mailweg erfolgen. (ab Januar 2021 gelten dann die neuen Regelungen der „Zentralen Prüfstelle Prävention“ im Auftrag der gesetzlichen Kassen). Bitte melden Sie sich ca. 2 Monate vor Ihrem Rezertifizierungstermin per Mail über jb@bk-dv.de.

September 2020

  • Der Beginn unserer Weiterbildung zur/m SuchtpädagogIn in Kooperation mit dem VBE ist coronabedingt auf März 2021 verschoben. Weitere Infos folgen.
  • Für alle weiteren Rückfragen zu unseren Fort- und Ausbildungsangeboten wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle – per Mail unter: info@bk-dv.de oder tel.: 02335/6844128 oder: 01714912781.
  • Auch weiterhin können wir leider, insbesondere in Alteneinrichtungen, unsere kostenlosen Kurs- und Fortbildungsangebote im Bereich der Entspannungs- und Suchtprävention auf Basis unserer kassenartenübergreifenden Rahmenvereinbarungen (s. „Kurse“) auf Grund der von der Landesregierung vorgegebenen coronabedingten Bestimmungen/Einschränkungen nicht durchführen. Sobald der Zugang zu Alteneinrichtungen und die Durchführung entsprechender Angebote dort wieder möglich werden, wird sich die Team/Ausbildungsleiterin, Frau Kerstin Hardtke, mit den entsprechenden EinrichtungsleiterInnen/PDLs sofort in Verbindung setzen. Bis dahin bitten wir noch um Ihre Geduld!
  • Die REZERTIFIZIERUNG und Erweiterung auf Anerkennung für Kompaktangebote für TeilnehmerInnen unserer bisherigen Ausbildungen können noch bis September 2020 auf dem Post-/Mailweg erfolgen. (ab Oktober 2020 gelten dann die neuen Regelungen der „Zentralen Prüfstelle Prävention“ im Auftrag der gesetzlichen Kassen). Bitte melden Sie sich ca. 2 Monate vor Ihrem Rezertifizierungstermin per Mail über jb@bk-dv.de.

August 2020

  • Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche QM-Zertifizierung durch den Gütesiegelverbund Weiterbildung e.V. für unser Weiterbildungswerk des Blaues Kreuz Diakonievereins.
  • Unsere Gruppenangebote haben wir unter Einhaltung der entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln wieder aufgenommen. Wir informieren zudem auch weiterhin die TeilnehmerInnen und Teilnehmer per Telefon/Mail. Wer Hilfe oder Unterstützung benötigt kann sich direkt an unsere Geschäftsstelle wenden: Tel.: 02335/6844128 oder 01714912781 oder jb@bk-dv.de
  • Die REZERTIFIZIERUNG und Erweiterung auf Anerkennung für Kompaktangebote für TeilnehmerInnen unserer bisherigen Ausbildungen können noch bis September 2020 auf dem Post-/Mailweg erfolgen. (ab Oktober 2020 gelten dann die neuen Regelungen der „Zentralen Prüfstelle Prävention“ im Auftrag der gesetzlichen Kassen). Bitte melden sie sich ca. 2 Monate vor ihrem Rezertifizierungstermin per Mail über jb@bk-dv.de
  • Der Beginn unserer Weiterbildung zur/m SuchtpädagogIn in Kooperation mit dem VBE ist coronabedingt auf März 2021 verschoben. Weitere Infos folgen.
  • Für alle weiteren Rückfragen zu unseren Fort- und Ausbildungsangeboten wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle – per Mail unter: info@bk-dv.de oder tel.: 02335/6844128 oder: 01714912781.
  • Im Rahmen unserer ehrenamtlichen Tätigkeiten bieten wir ab Juni auch wieder persönliche Gespräche zu den Themen „Suchtprävention“ und „Zufriedene Abstinenz“ an. Dieses Angebot gilt für Menschen mit und ohne Handicap im Großraum Hagen und Ennepe-Ruhr-Kreis. Bei Menschen mit Handicap, die nicht mobil sind, kommen wir auf Anfrage zu Ihnen nach Hause. Anfragen bitte per Mail, telefonisch oder auf dem Postweg an unsere Geschäftsstelle in Wetter.

Juli 2020

  • Vom 15. Juli bis zum 11. August 2020 ist unsere Geschäftsstelle aus organisatorischen Gründen nicht besetzt. Ankommende Post wird solange gelagert und anschließend wieder bearbeitet. Für die Anmeldungen für unsere Ausbildungskurse und bei allen anderen Fragen oder Anliegen können Sie sich während dieser Zeit per Mail ( sr@bk-dv.de ) an unsere Kollegin Frau Sandra Reekers wenden. Frau Reekers meldet sich dann bei Ihnen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Juni 2020

  • Auch weiterhin können wir leider, insbesondere in Alteneinrichtungen, unsere kostenlosen Kurs- und Fortbildungsangebote im Bereich der Entspannungs- und Suchtprävention auf Basis unserer kassenartenübergreifenden Rahmenvereinbarungen (s. „Kurse“) auf Grund der von der Landesregierung vorgegebenen Coronabedingten Bestimmungen/Einschränkungen nicht durchführen. Sobald der Zugang zu Alteneinrichtungen und die Durchführung entsprechender Angebote dort wieder möglich werden, wird sich die Team/Ausbildungsleiterin, Frau Kerstin Hardtke, mit den entsprechenden EinrichtungsleiterInnen/PDLs sofort in Verbindung setzen. Bis dahin bitten wir noch um Ihre Geduld!

  • Für alle weiteren Rückfragen zu unseren Fort- und Ausbildungsangeboten wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle – per Mail unter: info@bk-dv.de oder tel.: 02335/6844128 oder: 01714912781. 

  • Unsere Gruppenangebote nehmen wir unter Einhaltung der entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln ab Juni wieder auf. Wir informieren die TeilnehmerInnen und Teilnehmer per Telefon/Mail. Wer Hilfe oder Unterstützung benötigt kann sich direkt an unsere Geschäftsstelle wenden: Tel.: 02335/6844128 oder 01714912781 oder jb@bk-dv.de

  • Die REZERTIFIZIERUNG und Erweiterung auf Anerkennung für Kompaktangebote für TeilnehmerInnen unserer bisherigen Ausbildungen können noch bis September 2020 auf dem Post-/Mailweg erfolgen. (ab Oktober 2020 gelten dann die neuen Regelungen der „Zentralen Prüfstelle Prävention“ im Auftrag der gesetzlichen Kassen). Bitte melden sie sich ca. 2 Monate vor ihrem Rezertifizierungstermin per Mail über jb@bk-dv.de

  • Im Rahmen unserer ehrenamtlichen Tätigkeiten bieten wir ab Juni auch wieder persönliche Gespräche zu den Themen „Suchtprävention“ und „Zufriedene Abstinenz“ an. Dieses Angebot gilt für Menschen mit und ohne Handicap im Großraum Hagen und Ennepe-Ruhr-Kreis. Bei Menschen mit Handicap, die nicht mobil sind, kommen wir auf Anfrage zu Ihnen nach Hause. Anfragen bitte per Mail, telefonisch oder auf dem Postweg an unsere Geschäftsstelle in Wetter.